Grundschule Elmshausen

Lernen in Geborgenheit

Spiel- und Sportfest

An 14 Stationen auf dem Sportplatzgelände können die Kinder ihre sportlichen Fähigkeiten und ihre Geschicklichkeit erproben. Integriert sind dabei die Übungen der Bundesjugendspiele, also 50 m Lauf, Ballweitwurf und Weitsprung, so dass bei entsprechenden Leistungen eine Sieger- oder sogar Ehrenurkunde erworben werden kann. Aber der Spaß an Geschicklichkeitsspielen wie z. B. Stelzenlauf, Pedalo-Rennen, Fahrradslalom, Reifen- und Balancierspiele soll im Vordergrund des Festes stehen. Angebote wie ein Radparcours und Hürdenlauf, ebenso Tschoukball, Wasserspiele usw. sollen die Schul-Olympiade zu einem herausragenden Höhepunkt des Schulalltags werden lassen.

Nach einer gemeinsamen Einstimmung mit einem Bewegungslied und Aufwärmübungen können die Kinder dann mit ihren Laufkarten von Station zu Station ziehen und die jeweiligen Aufgaben erfüllen. Dort erhalten sie dann einen Stempel für das erfolgreiche Absolvieren der Disziplin.

In der Pause erfrischen sich die Kinder an einem großen “Sportler-Buffet”, das die Eltern, wie schon in den vergangenen Jahren, beisteuern. Das Sachunterrichts-Thema “Gesunde Ernährung” findet so seinen praktischen Bezug. Mit Rohkostplatten, reichhaltigem Obstangebot, Käsespießen sowie zuckerfreien Getränken wird neue Energie getankt für das gemeinsame Abschluss-Spiel. Mit Teilnehmerurkunden versehen dürfen die Kinder dann nach Hause gehen.


Bundesjugendspiele 2017

 

 

Auch in diesem Jahr hatten die Kinder wieder viel Spaß bei den Bundesjugendspielen. 

Im Vorfeld trainierten alle fleißig mit ihren Sportlehrerinnen Frau Zillig und Frau Dietl.

Dank der tollen Unterstützung der Eltern und der zehn Oberstufenschüler vom AKG konnten die Stationen zügig abgearbeitet werden. 

Am Nachmittag erhielten die Kinder bei einem kleinen Spiel- und Sportfest eine Teilnahme- oder Ehrenurkunde von Frau Sudheimer überreicht.